Potenzpillen

Diese Potenzmittel helfen wirklich bei Erektionsstörungen Potenzpillen werden zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt. Es gibt verschiedene Mittel und Wirkstoffe. Das wohl bekannteste Beispiel ist Sildenafil, das auch unter dem Handelsnamen Viagra vermarktet wird. Das Wichtigste zusammengefasst: Vier verschiedene Inhaltsstoffe: Sildenafil, Avanafil, Tadalafil und Vardenafil Sie gehören zur Gruppe der Phosphodiesterase-5-Hemmer (PDE-5-Hemmer) Sie erzeugen keine Erektion, […]

Spedra

Informationen über Spedra Produktbeschreibung In unserer Online-Arztpraxis können wir Ihnen ein Rezept für das Potenzmittel Spedra ausstellen. Spedra ist ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Im Gegensatz zu Viagra, Levitra, Kamagra und Cialis wirkt es bereits 30 Minuten nach der Einnahme. Die Wirkung hält dabei für maximal vier Stunden an. Der Wirkstoff von Spedra […]

Avanafil

Besser als Viagra und Co? Neuer PDE-5-Hemmer Avanafil In diesem Jahr kam mit Avanafil (Spedra®) nach Sildenafil, Vardenafil und Tadalafil der vierte Phosphodiesterase-5 (PDE-5)-Hemmer auf den deutschen Markt. Der Wirkstoff wird ebenfalls zur Behandlung der erektilen Dysfunktion eingesetzt und zeichnet sich durch einen besonders schnellen Wirkeintritt aus. Eine Metaanalyse untersuchte Wirksamkeit und Sicherheit von Avanafil. […]

FLIBANSERIN

Mehr Nebenwirkungen als Wirkung bei „Pink Viagra“ Unter großem Medienrummel war die Frauen-„Lustpille“ Addyi® im Oktober in den USA auf den Markt gekommen. Ärzte und Wissenschaftler hatten sich schon damals skeptisch gezeigt – eine neue Studie bestätigt die Zweifel nun. STUDIE ZU FLIBANSERIN Flibanserin ist ein Arzneistoff, der ursprünglich zur Behandlung von Depressionen entwickelt wurde, […]

Viagra: Wirkung, Kosten und Gefahren

Als „kleines blaues Wunder“ löste Viagra eine zweite sexuelle Revolution aus. Der ursprünglich als Blutdrucksenker erforschte Wirkstoff Sildenafil löste unter dem Namen Viagra eine zweite sexuelle Revolution aus. Das Präparat hatte zwar nicht die gewünschte Wirkung als Blutdruckmedikament, wies aber als Nebenwirkung eine Verbesserung der Erektionsfähigkeit der Probanden auf. Ein Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion, umgangssprachlich […]