Viagra Generika

Die bekanntesten Viagra Generika im Preisvergleich 2020


Kostenübersicht der bekanntesten Viagra Generika und bei welchem Präparat am meisten gespart werden kann im Vergleich zum Original-Viagra. Zudem erklären wir wie Viagra Generika legal und sicher online gekauft werden können und worauf es zu achten gilt.

Was sind Viagra Generika und welche gibt es?

Viagra Generika sind Medikamente, die mit Sildenafil, denselben Wirkstoff wie das Originalmedikament Viagra von Pfizer enthalten. Seit Ablauf des Patentschutzes 2013 haben andere Pharmaunternehmen wirkstoffgleiche Medikamente auf den deutschen Markt gebracht.

Da für die Hersteller von Nachahmer-Präparaten keine Entwicklungs- und Forschungskosten anfallen, kosten Viagra Generika bis zu 60 Prozent weniger als das Originalmedikament. Auch das Unternehmen Pfizer bietet mit Sildenafil Pfizer eine preiswertere Kopie des eigenen Potenzmittels an.

Viagra Generika (Sildenafil 100mg)

Welche Viagra Generika sind in Deutschland erhältlich?

Nach dem Verfall des Patentschutzes bieten verschiedene Hersteller Viagra Generika an. Die Nachahmer-Präparate sind mit 25 mg, 50 mg und 100 mg in der gleichen Dosierung wie das Original-Viagra erhältlich. Allerdings bieten einige Generikahersteller, im Vergleich zu Pfizer, zusätzliche Packungsgrößen an.

Viagra Kaufen

Viagra Generika kaufen
Viagra Generika
Viagra 100 mg - Viagra-Tabletten in verschiedenen Größen
Viagra 100mg
Viagra Original kaufen
Viagra Original

Viagra Generika


Was Sie über Viagra-Generika wissen sollten

Das Patent für die Potenzpille Viagra ist am 24. Juni abgelaufen. Nun sind auch deutlich günstigere Medikamente mit dem Wirkstoff Sildenafil in Apotheken erhältlich. Das ist für Patienten durchaus interessant, da der Wirkstoff zwar verschreibungspflichtig bleibt, die Kosten aber nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Wir erklären, was Sie über die neuen Generika wissen sollten.

Viagra Generika im Preisvergleich:

Medikament

Erhältliche Dosierungen

Preis

  • Sildenafil 1A Pharma
  • 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • ab 14,96 € *
  • SildeHEXAL
  • 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • ab 14,78 €
  • Sildenafil Ratiopharm
  • 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • ab 19.96 €
  • Sildenafil Pfizer
  • 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • ab 16,04 €
  • Sildaristo
  • 50 mg, 100 mg
  • ab 14,60 €
  • Im Vergleich: Der Preis für Viagra fängt ab 51.58 Euro an (Preis für eine Packung Viagra 25 mg, 4 Tabletten).

    *Im Vergleich zu Viagra 50 mg, 4 Tabletten für 56.74 Euro


    Wie unterscheiden sich Viagra Generika vom Original-Viagra?

    Der wesentliche Unterschied zwischen Original-Viagra und seinen Generika liegt im Aussehen. Sowohl aus patentrechtlichen Gründen als auch für einen höheren Wiedererkennungswert gestaltet jeder Generikahersteller sein Viagra-Generikum in unterschiedlicher Farbe und Form, zudem variiert der Aufdruck auf den Pillen.

    Darüber hinaus können sich Generika in Bezug auf die sonstigen Inhaltsstoffe wie Bindemittel und Farbstoffe leicht unterscheiden. Hinsichtlich des enthaltenen Wirkstoffs Sildenafil sind das Original-Viagra und seine Generika jedoch immer vollkommen identisch.

    Viagra Generika wirken somit genauso gut wie das Original-Viagra.


    Alles, was Sie über Viagra wissen müssen


    Sind alle auf dem deutschen Markt zugelassenen Viagra Generika in der Apotheke erhältlich?

    Generell dürfen alle in Deutschland zugelassenen Viagra Generika von jeder Apotheke verkauft werden. Aufgrund der Vielzahl an verschiedenen Generika haben die meisten Apotheken jedoch nicht alle Generika permanent auf Lager. Wenn ein Generikum nicht vorrätig sein sollte, kann es von der Apotheke bestellt werden und ist in der Regel spätestens am nächsten Werktag abholbereit.

    Auch bei Generika muss allerdings die Verschreibungspflicht beachtet werden. Wie bei Original-Viagra dürfen auch die Generika nur mit einem gültigen ärztlichem Rezept erworben werden.

    Kann ich Viagra Generika auch online kaufen?

    Ja. Sie können Viagra-Generika bei zertifizierten Online-Apotheken kaufen, allerdings brauchen Sie dafür, genauso wie bei Ihrer Apotheke vor Ort, ein gültiges ärztliches Rezept. Nachahmer-Präparate unterliegen genauso wie das Originalmedikament der Verschreibungspflicht.

    Einige Online-Shops und Apotheken werben mit dem rezeptfreien Verkauf von Potenzmitteln wie Viagra Generika. Bitte beachten Sie, dass nicht nur der Verkauf, sondern auch der Erwerb ohne gültiges Rezept von, in Deutschland und der EU rezeptpflichtigen Medikamenten, nach dem Arzneimittelgesetz (AMG – AMG – §73 und §95) eine Straftat darstellt.

    Generell gilt: Kaufen Sie keine Potenzmittel im Internet, ohne vorherige ärztliche Beratung. In Deutschland ist Viagra zum Schutz vor Neben- und Wechselwirkungen aus gutem Grund nicht ohne Rezept erhältlich. Nur ein Arzt kann feststellen, ob Sie ein Medikament wie Viagra sicher einnehmen dürfen.



    Professor Dr. Christian Stief ist Facharzt für Urologie

    Beratender Experte

    Professor Dr. Christian Stief ist Facharzt für Urologie. Er habilitierte sich 1991 an der Medizinischen Hochschule Hannover. Seit 2004 steht er als Direktor der Urologischen Klinik des Klinikums der Universität München vor. Er ist Herausgeber mehrerer deutsch- und englischsprachiger wissenschaftlicher Bücher und war von 2006 bis 2012 Mitherausgeber der Fachzeitschrift European Urology. Seit 2018 ist er Mitglied des Medizinausschusses des Wissenschaftsrates der Bundesregierung und der Bundesländer.




    Dr. Nadia Schendzielorz

    Medizinisch geprüft von: Dr. Nadia Schendzielorz

    Dr. Nadia Schendzielorz ist seit 2016 Apothekerin. Sie schloss ihr Studium der Pharmazie an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn ab. Im Anschluss arbeitete sie an ihrer Dissertation an der Universität von Helsinki in Finnland und promovierte erfolgreich im Fachbereich Pharmakologie.


    Letzte Änderung: 24 Juli 2020


    Quellen:

    Literatur

  • Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Arzneimittelfäschlungen [Internet]. bfarm.de. [zitiert 26. November 2019]. Verfügbar unter: https://www.bfarm.de
  • Bundesministerium für Gesundheit. Einfuhr von Arzneimitteln bei der Einreise nach Deutschland [Internet]. bundesgesundheitsministerium.de [zitiert 26. November 2019]. Verfügbar unter: https://www.bundesgesundheitsministerium.de
  • Arzneimittelverschreibungsverordnung, AMVV, https://www.gesetze-im-internet.de/amvv/index.html, zuletzt abgerufen um 19:50 Uhr am 19.10.2018
  • Arzneimittelgesetz, AMG, https://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/index.html, zuletzt abgerufen um 18:56 Uhr am 19.10.2018
  • Entscheidung über Rezeptpflicht in Deutschland, sog. Switch: https://www.bah-bonn.de/de/unsere-themen/switch/, zuletzt abgerufen um 19:50 Uhr am 19.10.2018

  • Link zum Versandhandels-RegisterQSCert9001BVDVA